Vesperkirche
Nürnberg

Vesperkirche 2021 in Zahlen

Die endgültige Abrechnung steht noch aus, aber ein kleines Fazit können wir bereits ziehen:

 

Täglich wurden

  • ca. 300 Essen pro Tag ausgeteilt.
  • außerdem gab es 333 Portionen Sülze als Abendessen von der Metzgerei Freyberger.

An den 18 Tage der Vesperkirche 2021 wurden also 5400 Dosen mit Essen insgesamt ausgegeben.

 

Mitarbeit:

  • Um möglichst wenige Kontakte untereinander zu haben, war die Zahl der Mitarbeiter*innen 2021 stark reduziert.
  • 60 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen waren über 18 Tage, teils mehrfach, dabei.
  • Im Hintergrund haben nochmal 50 Mitarbeiter*innen  Arbeitsabläufe koordiniert und vorbereitet.

 

Zusatzangebote:

  • Trotz bester Planung mussten die Zusatzangebote leider abgesagt werden.
  • Vielen Dank an alle, die vorbereitet haben!

 

Dauer:

  • Drei Wochen lang, vom 1.3. – 20.03.2021, von 11:45 bis 13:30 Uhr war geöffnet.
  • Zwei Wochen zuvor wurde aufgebaut und zwei Wochen danach wird noch abgebaut werden.

 

Kultur:

  • Die Benefizkonzerte waren in diesem Jahr nicht möglich.
  • Wir danken dennoch herzlich das  Staatstheater und alle Künstler*innen, die die Vesperkirche unterstützen.

 

Kunst und Kultur setzen der Vesperkirche die Krone auf. Es hat uns sehr gefehlt!

 

Unterstützung:

  • Das Essen gab es umsonst, dank der großzügigen Spenden unserer Unterstützer.
  • Und aufgrund der sehr besonderen Situation in diesem Jahr – die viele Menschen auch finanziell besonders trifft.

 

Wir hoffen darauf,  alle 2022 wieder im 'Wohnzimmer der Gemeinde' begrüßen zu können.

Bleibt gesund!

Nächster Beitrag >>